UNSER TEAM

 

Peter Taiana

Peter Taiana

Auch für Ottos älteren Sohn Peter war von klein auf klar, dass er Motorrad-Mechaniker werden wollte.

Bereits fünf-jährig hatte er seine erste Honda Monkey, später eine Dax. Nach seiner Lehre als Motorradmechaniker folgten jährliche Weiterbildungen, 1996 der Lehrmeisterkurs.

Privat fuhr Peter zuerst Velo-Trial - Jun. Meister 1983, WM-Teilnehmer 1987 + 1988 - dann unzählige Promocups, 125 Strassenrennen und Honda-Cups 250, FMS Trials 1993-1995, 1996-2007 SAM Motocross in verschiedenen Klassen. 3 Jahre National, danach 2 Jahre International, anschliessend Senioren.

Remo Taiana

Remo Taiana

Wie sein älterer Bruder ist auch Remo Taiana diplomierter Motorradmechaniker.

Von klein auf hat Remo einen Bezug zu Zweirädern. Gestartet hat er mit acht Jahren mit Velo-Trial, wo er diverse Schweizermeister Titel und sogar einen Junioren- Weltmeister Titel aufweisen kann.

Mit 18 ging es dann weiter mit Moto-Trial, wo er sich bis zur Interklasse hoch fuhr. Mit 23 wechselte er auf Motocross, wo er dann 10 Jahre lang aktiv Rennen fuhr. Heute fährt Remo zum Plausch gelegentlich Moto-Trial.

Otto Taiana

Otto Taiana

lernte bei Dinkel, einer Condor Vertretung an der Löwenstrasse in Zürich. 1964 und 1966 holte er sich den Schweizermeister Titel in der Klasse Seitenwagen international.

1968 eröffnete er sein eigenes Motorradgeschäft am Seilergraben 5.

Mit Passion fuhr er Solo-Oldtimerrennen und dies am liebsten mit einer seiner Norton- Raritäten.

Sein ausserordentliches Wissen und seine Begeisterung für den Motorsport gab Otto an seine Söhne weiter.
 

Leider verstarb er im Oktober 2016 und hinterlässt eine grosse Lücke.